MOSES MENDELSSOHN STIFTUNG

Calendar of events

Films, tours, events and much more. Here you can find our events of the next months.

Öffentlicher Stadtrundgang durch das jüdische Halberstadt am 26.05.2024
26 May
Öffentlicher Stadtrundgang durch das jüdische Halberstadt am 26.05.2024
Entdecken Sie die faszinierende etwa 700-jährige jüdische Geschichte von Halberstadt während eines einzigartigen Rundgangs durch das ehemalige jüdische Viertel. Tauchen Sie ein in die Entstehung und Entwicklung der jüdischen Gemeinde und erleben Sie hautnah die Höhen und Tiefen ihrer Geschichte, bis hin zur tragischen Vernichtung.  
Entdecken Sie die faszinierende etwa 700-jährige jüdische Geschichte von Halberstadt während eines einzigartigen Rundgangs durch das ehemalige jüdische Viertel. Tauchen Sie ein in die Entstehung und Entwicklung der jüdischen Gemeinde und erleben Sie hautnah die Höhen und Tiefen ihrer Geschichte, bis hin zur tragischen Vernichtung. Unsere geführte Tour bietet Ihnen die Möglichkeit, diese historische Reise anzutreten und ein tiefes Verständnis für die Bedeutung und den Einfluss der jüdischen Gemeinde auf Halberstadt zu gewinnen. Erfahren Sie mehr über ihre lebendige Kultur, ihre bedeutenden Beiträge zur Stadt und die Herausforderungen, mit denen sie im Laufe der Jahrhunderte konfrontiert waren. Begleitet von sachkundigen Experten werden Sie an markanten Orten Halt machen, die Ihnen die Geschichte und das Erbe der jüdischen Gemeinde näherbringen. Spüren Sie die Atmosphäre vergangener Zeiten und lassen Sie sich von den Geschichten und Ereignissen berühren, die sich an diesen historischen Plätzen abgespielt haben.
Treffpunkt: Klaus, Rosenwinkel 18 Dauer: ca. 2,5 Stunden Preis: 12,00 € pro Person Tickets: Klaus (Rosenwinkel 18) und auf Eventim
26.05.2024 / 14.00 Uhr

Stiftung Moses Mendelssohn Akademie
Rosenwinkel 18
D-38820 Halberstadt

Pro Person 12,00€
Konzert Festival KlangArt Vision: HOFFNUNG - EIN ÜBERLEBENDER IN WARSCHAU
1 June
Konzert Festival KlangArt Vision: HOFFNUNG - EIN ÜBERLEBENDER IN WARSCHAU
Neuinterpretation von Arnold Schönbergs Melodram in Erinnerung an die Aufstände im Warschauer Ghetto gegen das NS-Regime in Polen. In den Konzerten kombinieren wir seinen Text mit Chorgesängen der Barmherzigkeit des polnischen Komponisten Henryk Górecki, eines zeitgenössischen Komponisten vom Ende des letzten Jahrhunderts unter Beteiligung der Mitglieder des MDR Rundfunkchores und der Schauspielerin Hansi Jochmann (deutsche Stimme von Jodie Foster).
Melodram von Arnold Schönberg und Chöre von Henryk Górecki

Neuinterpretation von Arnold Schönbergs Melodram in Erinnerung an die Aufstände im Warschauer Ghetto gegen das NS-Regime in Polen. In den Konzerten kombinieren wir seinen Text mit Chorgesängen der Barmherzigkeit des polnischen Komponisten Henryk Górecki, eines zeitgenössischen Komponisten vom Ende des letzten Jahrhunderts unter Beteiligung der Mitglieder des MDR Rundfunkchores und der Schauspielerin Hansi Jochmann (deutsche Stimme von Jodie Foster).

Die Künstler:innen
Hansi Jochmann, Berliner Schauspielerin und Jodie Fosters deutsche Synchronstimme, wirkte in Filmen wie „Wie ein Licht in dunkler Nacht“ mit und spielte in über 200 TV-Produktionen. Sie ist auch bekannt für ihre Arbeit in Hörspielen und Lesungen.

Vokal Lokal
12 Mitglieder des MDR-Rundfunkchores gründeten 2022 das Vokalensemble Vokal Lokal, um Volkslieder a cappella aufzuführen. Ihr erstes Projekt war ein Konzert in der Altmark mit fast vergessenem Liedgut dieser Region. Seitdem stellt das Ensemble in Projekten Volkslieder anderen Stilen und Genres gegenüber, um Diskussionen anzuregen. Da den Sänger:innen diese Arbeit an den Liedern sehr viel Freude bereitete, setzten sie die Idee, eine CD mit einer ersten Auswahl aus Liedern der Altmark zu erstellen, im Jahr 2023 um und nahmen diese Lieder auf.

Eine Kooperation zwischen KlangArt Vision, der Stiftung Moses Mendelssohn Akademie und der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Liebfrauen.
Tickets erhältlich unter Eventim
01.06.2024 / 18.00 Uhr

Liebfrauenkirche Halberstadt
Domplatz 50
38820 Halberstadt

Öffentlicher Stadtrundgang durch das jüdische Halberstadt am 02.06.2024
2 June
Öffentlicher Stadtrundgang durch das jüdische Halberstadt am 02.06.2024
Entdecken Sie die faszinierende etwa 700-jährige jüdische Geschichte von Halberstadt während eines einzigartigen Rundgangs durch das ehemalige jüdische Viertel. Tauchen Sie ein in die Entstehung und Entwicklung der jüdischen Gemeinde und erleben Sie hautnah die Höhen und Tiefen ihrer Geschichte, bis hin zur tragischen Vernichtung.  
Entdecken Sie die faszinierende etwa 700-jährige jüdische Geschichte von Halberstadt während eines einzigartigen Rundgangs durch das ehemalige jüdische Viertel. Tauchen Sie ein in die Entstehung und Entwicklung der jüdischen Gemeinde und erleben Sie hautnah die Höhen und Tiefen ihrer Geschichte, bis hin zur tragischen Vernichtung. Unsere geführte Tour bietet Ihnen die Möglichkeit, diese historische Reise anzutreten und ein tiefes Verständnis für die Bedeutung und den Einfluss der jüdischen Gemeinde auf Halberstadt zu gewinnen. Erfahren Sie mehr über ihre lebendige Kultur, ihre bedeutenden Beiträge zur Stadt und die Herausforderungen, mit denen sie im Laufe der Jahrhunderte konfrontiert waren. Begleitet von sachkundigen Experten werden Sie an markanten Orten Halt machen, die Ihnen die Geschichte und das Erbe der jüdischen Gemeinde näherbringen. Spüren Sie die Atmosphäre vergangener Zeiten und lassen Sie sich von den Geschichten und Ereignissen berühren, die sich an diesen historischen Plätzen abgespielt haben.
Treffpunkt: Klaus, Rosenwinkel 18, 38820 Halberstadt Dauer: ca. 2,5 Stunden Preis: 12,00 € pro Person
02.06.2024 / 14.00 Uhr

Stiftung Moses Mendelssohn Akademie
Rosenwinkel 18
D-38820 Halberstadt

Pro Person 12,00€
Conveniently purchase your desired titles here and we will send your order immediately by mail. Thank you for your purchase.